Neuigkeiten

Wir informieren Sie gerne zum Thema „Gesundheit“! Von Vorsorgeanregungen, interessanten Nachrichten aus dem Gesundheitsbereich bis zu Tipps für ein gesünderes Leben: Schauen Sie am besten regelmäßig bei uns online vorbei!

Europäische Impfwoche: Corona-Pandemie zeigt Bedeutung von Impfungen für Kinder und Erwachsene

Während Wissenschaftler inmitten der Pandemie nach einem wirksamen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus suchen, zeigt sich einmal mehr, dass bewährte Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten wie Masern, Grippe oder FSME nicht oft genug in der Prävention angewandt werden, um vulnerable Bevölkerungsgruppen wie Kinder, Senioren oder chronisch kranke Menschen ausreichend zu schützen.

Coronavirus-Infektion: Gefühlte Sicherheit wächst – Immer mehr Menschen glauben, dass sie sich vor einer Ansteckung schützen können

Die Coronavirus-Pandemie prägt seit Monaten den Alltag in Deutschland. Mittlerweile ist jedoch anscheinend mehr Gelassenheit in der Bevölkerung eingekehrt. Darauf deuten die Ergebnisse des achten „BfR-Corona-Monitors“ hin, einer regelmäßigen Umfrage des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR).

Qigong: Sanftes Training für Kraft und Gesundheit

Mehr Energie, Harmonisierung von Körper und Geist, mehr innere Ruhe – Qigong gilt als ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Der Name setzt sich aus den Begriffen "Qi" (Lebensenergie) und "Gong" (Üben) zusammen. Die Meditations-, Bewegungs- und Konzentrationsform ist besonders schonend, aber dennoch effektiv. Trotzdem sind ein paar Dinge zu beachten.

Hätten Sie's gewusst: Was ist eigentlich eine passive Immunisierung

Dr. Utta Petzold, Medizinerin bei der Barmer: „Wer sich heutzutage impfen lässt, beispielsweise gegen Tetanus oder Masern, erhält in der Regel eine sogenannte aktive Immunisierung. Dabei werden der Person abgeschwächte Erreger oder Erreger-Bestandteile verabreicht, damit das eigene Immunsystem Antikörper und Abwehrzellen entwickeln kann.

Vom Umgang mit der Corona-Krise: wie wir Risiken zu unserer Gesundheit bewerten

In der Corona-Krise sind viele von uns zu Hobby-Statistikern geworden: jeden Abend haben wir vor dem Fernseher die Entwicklung der Infektionszahlen verfolgt, haben über Wellenverläufe und R-Werte diskutiert. Einige von uns hatten nach einiger Zeit die vielen Sondersendungen zu dem Thema satt, die vielen Diskussions- und Expertenrunden.

Sprache wechseln